Kliestow - Ortsteil der Stadt Frankfurt (Oder)

 

 

 

 

 

 

 

Freiwillige Feuerwehr

 

Die Feuerwehr wurde 1885 gegründet. Sie feierte 2010 mit vielen Gästen und dem ganzen Ort ihr 125. Jubiläum.

 

Kliestow ist stolz auf seine Freiwillige Feuerwehr. Sie ist für uns und für auswärtige Einsätze da - 24 Stunden pro Tag, 365 Tage im Jahr ist sie - als Feuerwache klassifiziert - in ständiger Bereitschaft. Bei Feuer-, Wasser- oder Sturmschäden und auch bei Verkehrsunfällen auf Straßen und Schienen kommen die Kameraden zum Einsatz, helfen Menschen und lindern Schäden.

In der Jugendfeuerwehr wird der Nachwuchs geschult. Es wird geübt, aber Spaß und Spiel fehlen auch nicht.

 

Wehrleiter ist Wolfgang Welenga, sein Stellvertreter Günter Sauer.

Die Feuerwehr hat auch eine Alters- und Ehrenabteilung.

Die sehr aktive Jugendfeuerwehr wird von Andreas Fuhlbrügge geleitet.  

 

 

 

Das Gebäude der FFw weist inzwischen leider bauliche Mängel auf. Die Instandsetzung ist noch nicht gesichert (►Hier ein Artikel dazu aus der Märkischen Oderzeitung vom 14.04.2015, Seite 13). 

 

Nähere Informationen zur Freiwilligen Feuerwehr Kliestow bietet ihre offizielle Website http://www.ffkliestow.de 

 

Ehrungen:

 

Im November 2015 ehren der Innenminister des Landes und der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Günter Sauer, den seit 40 Jahren stellvertretenden Kliestower Wehrführer für besondere Leistungen auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens (►hier der entsprechende Artikel in der MOZ vom 17.11.15).

 

Wolfgang Welenga wurde am 06.12.2013 zusammen mit weiteren fünf engagierten Bürgern Frankfurts mit dem Titel "Ehrenamt des Jahres" ausgezeichnet. Gewürdigt wurde damit nicht zuletzt sein bisher 38-jähriges Wirken für die Freiwillige Feuerwehr Kliestow (► hier der entsprechende Artikel in der MOZ vom 07.12.13).

 

Zeltlager der Jugendwehren vom 30.06.-06.07.2013

Die Kliestower Kameraden waren 2013 Gastgeber für 82 Kinder und Jugendliche sowie 20 Betreuer im Zeltlager der Jugendwehren aus dem Raum Hamburg und Frankfurt (Oder) am Großen Kliestower See. Jährlich treffen sich die Kameraden der Partnerwehren. Begonnen hatte es gleich nach der Wende mit einem Treffen der Rosengartener und Vahrensdorfer. 

 

Folgende Wehren aus dem Landkreis Harburg (Kfz-Kennzeichen WL für Winsen an der Luhe) und Frankfurt (Oder) sind dabei:

WL: Eckel, Nenndorf, Ehestorf, Emsen, Iddensen, Tötensen und Vahrendorf;

FF: Stadt-Mitte, Lichtenberg, Hohenwalde, Rosengarten, Güldendorf, Lossow, Booßen und natürlich Kliestow.

 

Folgende Highlights warten in der Woche auf die Teilnehmer:

- Ausflüge nach Berlin und zur Gedenkstätte auf den Seelower Höhen,

- Lagerspiele und Sportwettbewerbe, Nachtwanderung, Oderrallye

- Veranstaltung "Jugend gegen Alkohol und Drogen",

- Tag der offenen Tür und Lagerabend "Wetten dass?",

- Bootsbau und See-Rallye über Kliestows größtes Gewässer,

- Disco, Abschlußparty, Siegerehrung.

Hut ab!

 

!! Fotogalerie !!

Einige Impressionen vom Tag der offenen Tür am 03.07. und von der See-Rallye am 04.07. haben wir ► in dieser Galerie festgehalten.

© Alle Rechte vorbehalten: Heimatverein Kliestow e. V. | letzte Änderung/Aktualisierung: 14.04.2017